B

 


 
____________________________________________________________________
 
  Förderverein Zoofreunde Aschersleben e.V.

 

„… einfach mal hintigern“ zum 2. Tierpatentag

Tiger, Löwe, Lama, Katzen und Co. haben gewusst, dass am 16. Juli 2022 wichtiger Besuch im Zoo Aschersleben anstand. Und so zeigten sie sich von ihrer besten Seite, als ihre Paten sie besuchen kamen. Etwa 60 der über 130 Tierpaten waren auf Einladung des Fördervereins der Zoofreunde Aschersleben e.V. und des Zoos teils von weither nach  Aschersleben gekommen, um sich nach dem Wohl ihres persönlich geförderten Schützlings zu erkundigen.

Zooleiter Alexander Beck und Vereinsvorsitzender Gerhard Müller begrüßten die angereisten Paten und bedankten sich bei den Anwesenden für die oft auch langjährige Unterstützung mittels der abgeschlossenen Patenschaften. „Diese Patenschaften, aber auch die Spenden und Sponsorengelder sind sehr wichtig für uns als Verein und unsere Arbeit. Mit den Geldern versuchen wir stetig, die Lebensbedingungen unserer Tiere zu verbessern und gleichzeitig Projekte zur Realisierung von Umwelt-, Natur- und Artenschutzaufgaben mitzufinanzieren.“, so der Vereinsvorsitzende Müller. „Dafür gebührt Ihnen als Pate und Spender unser großer Dank.“ Über 320.000 € konnte der Verein so in den letzten 10 Jahren für die Umsetzung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und Ziele in den Aschersleber Zoo investieren.

 Bild links: Begrüßung der Teilnehmer zum 2. Tierpatentag

Nach einem kurzen Rundgang mit dem Zooleiter, auf welchem er unter anderem auch auf die Bildungsaufgaben eines Zoos aufmerksam machte, nutzen die Paten die Gelegenheit, sich in einer von vier Gruppen über ihr persönliches Patentier zu informieren. „Die Pflegerinnen und Pfleger haben sich extra viel Zeit genommen, um uns auch mit Geschichten und Anekdoten über unsere Patentiere bekannt zu machen“, teilten viele Teilnehmer des 2. Tierpatentages den anwesenden Vereinsmitgliedern mit und bedankten sich beim Förderverein für diesen vielfältig informativen und interessanten Nachmittag. Gestärkt durch ein abschließendes kaltes Buffet im Dschungelcafé ging der zweite Patentag für die angereisten Tierpaten mit einem positiven Feedback viel zu schnell zu Ende.

Bild rechts: C. Witkowski mit den Tierpaten am Spornschild-krötengehege

Der Förderverein der Zoofreunde Aschersleben e.V. ist der Organisator vieler Initiativen im Zoo Aschersleben. Ohne dessen Bemühen wären Projekte wie die vielfältigen Kinderspielplätze, das Erdmännchengelände, die Tigergehege und die Löwenanlage, aber auch der zukünftige Tigerpfad als Lehr- und Bildungspfad nicht zu realisieren. Trotz allem werden bei den Patenschaften noch viele Förderer benötigt, alle Tierarten und Tiere hätten gern einen Paten an ihrer Seite. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk z.B. zum Geburtstag oder (bereits) für Weihnachten ist: schon ab 10 € jährlich darf man sich Pate z.B. eines Wellensittichs nennen, für 50 € gibt es beispielweise eine Zwergziege oder einen Flamingo. Wer 500 € oder mehr in das Wohl der Tiere investiert, ist stolzer Pate des Tigers Kalle oder einer anderen Großkatze. Patenschaften können problemlos über das Internet oder vor Ort an der Zookasse beantragt werden. Unabhängig von der Höhe der Patenschaftsspende wird jeder Pate auf einer der Patentafeln im Zoo verewigt, der Dauer der Patenschaft sind dabei natürlich keine Grenzen gesetzt.

Übrigens: Auch eine Mitgliedschaft im Förderverein der Zoofreunde Aschersleben e.V. in Höhe von 30 € pro Jahr hilft mit, unseren Zoo attraktiver zu gestalten und die Artenvielfalt zu erhalten.

 

 

Die Mitglieder des Fördervereins der Zoofreunde Aschersleben e. V. unterstützen seit der Gründung des Vereins im Jahr 1992 durch aktive Hilfe den Zoo Aschersleben. Derzeitig setzen sich etwa 130 Mitglieder für die Belange des Zoos ein.

Aus Beitrags- und Spendenmitteln konnten wertvolle Tiere, wie z.B. zwei Jaguare und ein Pärchen Riesentukane, erworben werden. Verschiedene Projekte und AB-Maßnahmen wurden mit Hilfe des Fördervereins der Zoofreunde realisiert.

Das umfangreichste Vorhaben war die Modernisierung des Affenhauses und seine Wiedereröffnung im Juli 2001. Rechtzeitig zum 30. Zoojubiläum fand die Wiedereröffnung des Streichelgeheges am Eingang des Zoos mit Hilfe des Fördervereins statt. In der jüngsten Vergangenheit konnte der Förderverein der Zoofreunde den Ersatzerwerb der Federwipptiere auf dem größten Spielplatz im Zoo, die Erdmännchenanlage und die Erweiterung der Gehege für die Tiger "Kimmy" und "Kalle" bzw. unseren Löwen "Sambesi" erfolgreich abschließen. Zur Zeit unterstützen wir aktiv die Ertüchtigung des Lehr- und Bildungspfades (Tigerpfad) rund um die Tigeranlage.

         

Der Förderverein bietet jedem interessierten Tierfreund die Übernahme von Tierpatenschaften an. Diese werden für ein Jahr abgeschlossen und können auf Wunsch beliebig verlängert werden.

Auch die Mitarbeit im Förderverein hilft dem Ascherslebener Zoo. So helfen die Mitglieder des Fördervereins nicht nur bei der Durchführung der Zoofeste, sie bringen sich auch regelmäßig bei Arbeitseinsätzen zur Verschönerung des Zoos ein.

Auch der gemeinsame Spaß kommt nicht zu kurz: Bei Zootreff & Co. gibt es Informatives rund um die Bewohner des Zoos, gemeinsame nette Stunden und die Gewissheit, etwas für die einzigartige Freizeiteinrichtung in Aschersleben getan zu haben. Lassen Sie sich doch einmal bei einem Gespräch mit einem unserer Mitglieder überzeugen.

Mitglieder des Fördervereins

Halloween im Zoo Aschersleben (2021)    

 

Möchten Sie noch mehr über uns und unsere Projekte erfahren, kontaktieren Sie uns auch über unsere Mail-Adresse (info@zoofreunde-aschersleben.de).

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft?

Dann finden Sie hier weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag:

 
Kontakt:
Förderverein der
Zoofreunde Aschersleben e.V.


c/o ZOO Aschersleben
Auf der Alten Burg 40
06449 Aschersleben
Tel.: 03473-3324

Mail:
info@zoofreunde-aschersleben.de
1. Vorsitzender: Gerhard Müller
2. Vorsitzender: Gero Boennen

Bankverbindungen:

Salzlandsparkasse
IBAN: DE71800555003034102410
BIC: NOLADE21SES


 

   
 

Erfahren Sie mehr über
aktuelle  Aktivitäten
des Fördervereins:

 
 
Ausgabe November 2022
Ausgabe Mai - August 2022
Ausgabe Januar 2022
Ausgabe Dezember 2021
Ausgabe Oktober-November 2021
Ausgabe September 2021
Ausgabe Juni - August 2021
Ausgabe März - April 2021
Ausgabe November - Dezember 2020
Ausgabe September - Oktober 2020
Ausgabe Juni - August 2020
Ausgabe April - Mai 2020
Ausgabe Februar - März 2020
Ausgabe November - Dezember 2019
Ausgabe August - September 2019
Ausgabe Juni - Juli 2019
Ausgabe Februar - März 2019
Ausgabe Dezember 2018
Ausgabe Oktober - November 2018
Ausgabe Mai - Juli 2018
Ausgabe Januar - März 2018
Ausgabe November - Dezember 2017
Ausgabe September - Oktober 2017
Ausgabe Mai - Juni 2017
Ausgabe März - April 2017
Ausgabe Januar - Februar 2017
Ausgabe November - Dezember 2016
Ausgabe September - Oktober 2016
Ausgabe Juli - August 2016
Ausgabe Mai - Juni 2016
Ausgabe März - April 2016
Ausgabe November - Dezember 2015
Ausgabe September - Oktober 2015
Ausgabe Juli - August 2015
Ausgabe Mai - Juni 2015
Ausgabe März - April 2015
Ausgabe Januar - Februar 2015


 
  Geschichte
 
Seite 01 Seite 02 Seite 03 Seite 04 Seite 05 Seite 06 Seite 07 Seite 08
Seite 09 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16

Lesen Sie hier die Entstehung und die Geschichte des Fördervereins Zoofreunde Aschersleben. An konkreten Beispielen wird das Engegement der tatkräftigen Vereinsmitgliedet gezeigt und gewürdigt.
Bitte auf das jeweilige Bild (Seite) klicken!

 
  Satzung


Satzung Förderverein

   



 

 
 
 
Aschersleber Kulturanstalt
ZOO Aschersleben

Auf der Alten Burg 40
06449 Aschersleben
Tel.: 03473 - 3324
Mail: 
zoo@aschersleber-kulturanstalt.de
   

 


 

 







 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Datenschutzerklärung